Schilcher Weinstraße
Details

Zwiebelschalenfarben glänzt der Schilcher im Glas…

Von Graz aus gesehen nimmt die Schilcher-Weinstraße in Ligist ihren Anfang. Über winkelige und schmale Straßen geht es hinauf über Gundersdorf nach Greisdorf und Hochgrail, der Heimat des roséfarbenen Schilchers.

Den Berg hinunter kommt man nach Stainz. Von dort führt der „Flascherlzug“, eine alte Dampf-Schmalspurbahn nach Preding. Die Schilcher-Weinstraße verläuft weiter über Bad Gams, Deutschlandsberg über Hollenegg nach Eibiswald. Sie führt durch die weststeirische Landschaft mit ihren Märkten, Dörfern und Schlössern. Aus dieser Region kommt der rubinrote Schilcher.

Die Schilcher Weinstraße ist durch ein weißes Pferd, dem Logo des Schilcherschutzvereins, beschildert. Eine Augenweide sind die weststeirischen Bauernhäuser und Kellerstöckeln entlang der Schilcher-Weinstraße.

Weitereführende Informationen zur Schilcher Weinstraße

Lade...