Kulinarik
Details

Einkehren bei Freunden…

Der Buschenschank ist Ausflugsziel für Besucher und Ankerplatz für die Einheimischen. Hier freut man sich auf eine Brettljause mit kräftigem Brot, während man ein Glas Wein schwenkt und den lieben Gott einen guten Mann sein lässt. Auf den Tisch kommen deftige traditionelle Köstlichkeiten, zu denen Wein oder Obstsaft passt und die einen Schluck Schnaps vertragen. Zum Dessert gibt’s Spagatkrapfen, Strudel und andere Mehlspeisen.

Wer von der frischen Luft hungrig geworden ist, labt sich an den Spezialitäten, die traditionellerweise im Buschenschank aufgetragen werden: Geselchtes, Schinken, kalter Schweinsbraten, Kren, Selchwürstel, Aufstriche, kräftiges Brot und allerhand mehr. Mit steirischem Wein und selbstgemachten Obstsäften stößt man auf die schöne Aussicht rund um den Buschenschank an und auf das, was einem sonst noch angenehm ist im Leben.

Im steirischen Buschenschank wird hauptsächlich die Brettljause angeboten. Sie entwickelte sich aus der traditionellen Jause des Bauern, und wird auch heute noch, so manchen EU-Richtlinien zum Trotz, auf Holztellern angeboten. Neben den Brettljausen bieten viele Buschenschenken aber auch verschiedenste Salat-Kreationen – immer mit Kernöl- und verschiedene Schmankerl für den kleinen Hunger an.

Lade...