Landessieger 2019 | Die besten Weine sind gekürt

Bei der größten Weinkost der Steiermark haben die 500 Weinbauern 2.003 hervorragende steirische Qualitätsweine eingereicht. Insgesamt 18 Landessieger und ein „Weingut des Jahres“ wurden im festlichen Rahmen der Landessiegerpräsentation, welche am 23. Mai in der Seifenfabrik Graz stattfand, gekürt. Das Weingut Ulrich aus St. Anna am Aigen gelang der Hattrick. Gleich drei Weine wurden als Landessieger ausgezeichnet und gleichzeitig, bereits zum zweiten Mal, holte Rupert Ulrich die große Auszeichnung „Weingut des Jahres“. Außergewöhnlich ist, dass zwei weitere Betriebe, Weingut Peter Skoff – Domäne am Kranachberg aus Gamlitz und Weingut Frauwallner aus Straden, einen Doppellandessieger erringen konnten.

 

 

Größte Weinkost der Steiermark. „Die Landesweinbewertung der Landwirtschaftskammer ist traditionell der größte und wichtigste Weinwettbewerb der Steiermark.“  Die Beteiligung war großartig: „Rund 500 Weinbauern reichten 2.003 Qualitätsweine ein“, freute sich Landwirtschaftskammer Vizepräsidentin Maria Pein bei der Siegerpräsentation. Die Landesweinbewertung ist für die Weingüter ein Sprungbrett, um nationale und internationale Aufmerksamkeit zu erhalten.

Absolut neu: Erstmals auch Weine aus dem neuen Herkunftssystem ausgezeichnet. Mit dem Weinjahrgang 2018 wurden die Weinbaugebiete der Steiermark, Südsteiermark DAC, Vulkanland Steiermark DAC und Weststeiermark DAC, mit dem neuen Herkunftssystem ausgestattet. Die gebietstypischen Weißweine inklusive dem Schilcher in der Weststeiermark unterteilen sich in den drei Stufen Gebietswein, Ortswein und Riedenwein.

15 Prozent der eingereichten Weine schafften es ins Semifinale. Bei vielen Sorten und Sortengruppen musste aufgrund der eingereichten Menge ein Semifinale durchgeführt werden, um die endgültigen Finalweine zu erkosten. Den Einzug schafften 15 Prozent der teilnehmenden Weine.

Knock out beim Semifinale und Finale. „Das extrem strenge Auswahlverfahren zeigt, wie schwierig es ist, mit einem Wein das Semifinale, sowie das Finale zu erreichen oder gar Landessieger zu werden“, sagt Werner Luttenberger, Weinbaudirektor der Steiermark.

Die Landessieger 2019

Fotocredit: (c) Johannes Polt, Fotokuchl

Kommentar hinterlassen