100 Punkte für Erwin Sabathis SB Ried Pössnitzberger Kapelle

Till Ehrlich verkostete für das Fine Magazin zwölf Weißweine von Erwin Sabathi aus den Jahrgängen 2000 bis 2015. Sabathis Sauvignon Blanc Ried Pössnitzberger Kapelle aus dem Jahrgang 2015 wurde im Zuge dieses Fine Tastings mit unglaublichen 100 Punkten bewertet. Sein Chardonnay aus der gleichnamigen Riede und demselben Jahrgang erhielt stolze 99 Punkte.

 

Weinbeschreibung von Till Ehrlich

 

2015 Sauvignon Blanc Ried Pössnitzberger Kapelle                                              100 Punkte

 

Helles Grüngelb und zarter Bergblütenduft. Vielschichtig, tief, klar. Helles Mineral und w eißer Pfirsich. Am Gaumen sehr sinnliche, elegante Art mit edlem Fruchtausdruck. Sublime, herbe, mineralische Konturen, feine Frische. Hinreißender Trinkfluss. Man spürt die Konzentration nicht, so fein ist sie verwoben. Im Langen Finale dicht, tief, harmonisch, kein lauter Wein. Potential für dreißig Jahre.

 

 

2015 Chardonnay Ried Pössnitzberger Kapelle                                      99 Punkte

 

Helles Grüngelb und reintöniges, klares Bukett mit Tiefe und Anmut: weißer Pfirsich, Orangen- und Hopfenblüten, zerriebener Stein, frische und getrocknete Alpenkräuter. Am Gaumen große Delikatesse und schöner Trinkfluss. Seidig und elegant bei maximaler Intensität. Die enorme Konzentration lässt einen auch wieder los. Ruhiges, harmonisches Finale. Potential für dreißig Jahre. 

 

 

Wir gratulieren zu diesen großartigen Bewertungsergebnissen!

 

 

Quelle: Fine Das Weinmagazin. 1/2018. S.53

Fotos: Weingut Erwin Sabathi

Kommentar hinterlassen