Fotokuchl--0077

Pressegespräch zur Junker Präsentation 2017

Die Wein Steiermark lud heute am 25. Oktober pünktlich zum Verkaufsstart des heurigen Steirischen Junkers zur Pressekonferenz in die Landwirtschaftskammer ein.

Zahlreiche MedienvertreterInnen folgten der Einladung in den Gewölbekeller um alles Wissenswerte zum Vorboten des Jahrganges 2017 und das Weinjahr 2017 zu erfahren. Als kompetente GesprächspartnerInnen standen den interessierten Gästen Mag. Franz Kerber (Steiermärkische Sparkassa), Stefan Potzinger (Obmann der Wein Steiermark) und Weinkönigin Katja I. auf dem Podium zur Verfügung. Nach einer kurzen Begrüßung durch Claudia-Genner Schauer (Marketing Wein Steiermark), folgten Grußworte von Franz Kerber, der über die langjährige Partnerschaft zwischen der Steiermärkischen Sparkasse und dem Steirischen Wein sprach. Danach ging das Wort an Stefan Potzinger über, der Einblick in den Witterungsverlauf in der Steiermark und die Marke Junker gab. Im Anschluss durften die Gäste sich selbst vom Junker 2017 überzeugen und bekamen drei Kostproben von den Weingütern Müller Klöch, Peter Skoff und Strohmaier kredenzt. Kommentiert wurde die Verkostung durch Weinkönigin Katja, die hierbei ihr Fachwissen mit den anwesenden JournalistInnen teilte. Als perfekte Begleiter zum Steirischen Junker durften natürlich auch der Junkerschinken von Messner, der Junkerkäse von Deutschmann, Sorger-Junkerbrot und Vöslauer Mineralwasser zur Neutralisierung der Gaumen nicht auf der Pressekonferenz fehlen. Wir bedanken uns bei allen MedienvertreterInnen für das große Interesse am Steirischen Junker und das äußerst interaktive Pressegespräch.

 

 

Presseinformation, Wein Steiermark, Graz, 25. Oktober 2017

Fotos: Fotokuchl | Johannes Polt

Single Comment
  1. ja – eine tolle Sache!

Kommentar hinterlassen