(c)Johannes-Polt-8361

Fotos Jahrgangspräsentation | Graz

Die Jahrgangspräsentation des Steirischen Weines am 6. April 2016 in der Stadthalle Graz begeisterte Wein-Liebhaber und Promis gleichermaßen.

Rund 3.500 Besucher folgten am Mittwoch der Einladung des Steirischen Weines und durften ab 16 Uhr einen ganz besonderen Jahrgang verkosten. 120 Winzer präsentierten rund 1.000 Weine und hatten sowohl Neuheiten aus ihren Weinkellern, als auch Schätze aus vorangehenden Jahren im Gepäck. Zur besseren Übersicht dieser großen Anzahl an Weinen und zur eigenen Dokumentation, erfreuten sich die Besucher eines informativen Kostkatalogs. Die Gaumen der Wein-Fans konnten während der Verkostung durch Vöslauer Mineralwasser sowie Brot von der Bäckerei Sorger neutralisiert werden. Auch Käse- und Wurstspezialitäten gab es von der Firma Deutschmann und unserem Jahrespartner Messner zum Erwerb.
Neben den zahlreichen Besuchern überzeugten sich auch viele Promis, wie etwa Landeskammerpräsident Franz Titschenbacher, Agrarlandesrat Johann Seitinger und Weinbaudirektor Werner Luttenberger vom Jahrgang 2015. Auch ein großes Angebot an Fachpublikum begab sich bereits vor Öffnung der Türen in die Stadthalle um den „Neuen“ zu degustieren. Eines ist klar: Der 2015er ist ein Jahrgang, der den tüchtigen Weinbauern belohnte. Beim Steirischen Wein des Jahrganges 2015 stehen reife Aromen im Vordergrund. Das äußert sich besonders in der Form von harmonischer Säure, intensiven bis komplexen Fruchtaromen und etwas höheren Alkoholgehalten. Kurz, ein Jahrgang der den Konsumenten des Steirischen Weines noch viel Freude bereiten wird.
Wir bedanken uns bei allen Winzern, Sponsoren und Partnern für die äußerst gute Zusammenarbeit sowie bei allen Besuchern für das große Interesse am Steirischen Wein.

 

Kommentar hinterlassen