Domäne Hirschmugl gewinnt “Großes Gold” mit 98 Punkten

1 x Großes Gold, 5 x Gold, 6 x Silber, das ist das phantastische Ergebnis für das Bioweingut Hirschmugl – Domäne am Seggauberg – beim 9. internationalen Bioweinpreis. Mit über 1.000 Weinen von 289 Weingütern aus 29 Ländern war dieser Bioweinwettbewerb heuer wirklich etwas Besonderes.

 

 

Internationale Vielfalt an der Spitze, Höchstbewertungen gingen nach Italien, Spanien, Deutschland und eben mit 98 Punkten für den Chardonnay Aurum 2011 an die Domäne Hirschmugl in Österreich. Sehr zur Freude von Toni und Astrid Hirschmugl sowie Kellermeister Alexander Scherübl im südsteirischen Leibnitz. Die Verkostung erfolgte unter der Leitung von Sensorik-Experten Martin Darting. Initiiert und organisiert von der WINE System AG, wurden die eingereichten Bioweine von einer Jury mit 38 ausgebildeten Qualitätsprüfern verkostet, die gemäß des PAR®-Standards jeden Wein in Dreier-Teams auf Basis seiner Inhaltstoffe sensorisch analysierten und bewerteten.

Darauf ist man im Hause Hirschmugl besonders stolz. Neben dem Chardonnay AURUM 2011 mit 98 Punkten kam der Cabernet blanc 2017 auf 95, der Cabernet blanc 2016 und der Chardonnay Nobilis 2015 auf 91 Punkte und der Cabernet blanc nobilis 2015 und der Muscaris 2017 auf 90 Punkte. Alle Weine im Goldbereich. Chardonnay 2015, Sauvignon blanc 2017, Traminer nobilis 2012, die Rotweine RWC13 und CN13 vom Jahrgang 2013 und Decto Rosso-Rosé brut 2015 wurden mit Silber ausgezeichnet.

Nicht nur der Zuwachs an Einreichern, auch die gestiegenen Absatzzahlen der letzten Jahre zeigen: Gemeinsam mit dem anhaltenden Trend zu Bioprodukten wächst auch die Akzeptanz für Biowein bei den Konsumenten. Und die sind auch hier bereit, für Bio höhere Preise zu bezahlen. Gleichzeitig steigt die Zahl der ökologisch wirtschaftenden Weinerzeuger weltweit und wo das Angebot wächst, wächst auch die Nachfrage auf Transparenz bei den Bewertungen. Um diese Lücke zu füllen wurde vor neun Jahren der internationale Bioweinpreis der WINE System AG gegründet und erfreut sich seither wachsender Beliebtheit. So erhält jeder eingereichte Wein eine nachvollziehbare Dokumentation seiner sensorischen und önologischen Eigenschaften, die immer in Bezug auf Herkunft, Klima und Machart bewertet werden. Alle Ergebnisse zum internationalen Bioweinwettbewerb unter www.bioweinpreis.de

Alles Infos und Möglichkeiten der Goldweinbestellung unter www.hirschmugl-domaene.at

Foto: Anton und Astrid Hirschmugl | Domaene Hirschmugl

Kommentar hinterlassen